zurück zum Bild

 

Lebensſtern
Beiſpiel für einen Frakturtext
Beiſpiel für einen Antiquatext mit Lang-ſ und Ligaturen
Direkter Vergleich Fraktur/ſerifenloſe Antiqua
Die OpenType-Funktion in Aktion!
Auf einem Bücherbord der Frakturzeit
Text in gotiſcher Schreibſchrift (Textura) um 1390
Aus der Gutenberg-Bibel, um 1450
Text in Schwabacher Schrift, 1491
Aus dem Gebetsbuch Maximilians, 1515
Aus »J. Amman, Das Ständebuch«, 1568
Aus einem Flugblatt gegen Teuerung und Armut, 1622
Aus »Berliniſche Privilegirte Zeitung«, 1748
Vexierbild Napoleons Grab, 1830
Aus »Handbuch der Buchdruckerkunſt«, 1835
Aus einem Roman von 1846
Poſtkarte, Vorder- und Rückſeite, ſpitze Schreibſchrift, 1880
Aus dem »Duden« von 1880
Aus »G. Hirt, Frühlingsblumen«, um 1890  •
Anteilsurkunde, 1895
Aus einer Bildergeſchichte Wilhelm Buſchs, vor 1900  •
Aus »G. Scherer (Hrsg.), Deutſcher Dichterwald«, 1902
Reklame aus dem »Jahrbuch der Berliner Morgenzeitung«, 1904
Aus »H. Fraungruber, R. Daenert, Deutſche Wiegenlieder«, 1909  •
Aus »J. W. Goethe, Die neue Meluſine«, um 1910  •
Eintauſend Reichsmark, 1910
Aus einer Hagenbeck-Broſchüre (Antiqua, Lang-ſ/Ligaturen), 1913
Gedenktafel für die Gefallenen des 1. Weltkriegs, um 1920
Aus dem Liederheftchen »Unter der Linde«, 1925
Aus »R. M. Rilke, Das Stunden-Buch«, 1928  •
Impfbeſcheinigung (Deckblatt), 1944  •
Aus »R. M. Rilke, Die Weiſe von Liebe und Tod des Cornets Chriſtoph Rilke«, Auflage 1956  •
Aus »Börries Freiherr von Münchhauſen, Das Liederbuch«, Aufl. 1964  •
Titelblatt der »Bugenhagen-Blätter«, 1965  •
Anfang eines modernen Romans, 2000
Aus »Th. Poſchenrieder, Fibel der Völker Europas«, 2009
Kurz iſt der Mai, Gedicht von Hermann Löns